Herzlich willkommen

auf dem Bildungsportal für regenerative Landwirtschaft

Hier findest du Informationen und Lernmaterial zur regenerativen Landwirtschaft. Du erhältst zudem fachkundige Unterstützung bei deinen konkreten Fragen und Problemen, die bei der konkreten Umsetzung der regenerativen Methoden auftauchen. Ab sofort ist der Onlinekurs für Einsteiger in die regenerative Landwirtschaft buchbar. Im Winter 20/21 kommt der grosse "Basiskurs regenerative Landwirtschaft".

Beratung und Wissen

Ab September 2020 veranstalten wir jeden Monat online eine Beratungssession. Erster Termin ist der 14.9.2020 um 19h. Regenerativ-Mitglieder stellen ihre Fragen an unseren Fachexperten Simon Jöhr oder loggen sich passiv in das Beratungsgespräch ein, um die Beratungsgespräch mitzuhören. Zudem gibt es in der Online-Bibliothek Videos und Audios zu bestimmten Fachfragen und PDFs mit Merkblättern und Checklisten, die für Regenerativ-Mitglieder jederzeit zugänglich sind.

Praxistage

Regenerativ Schweiz organisiert drei Praxistage pro Jahr. Diese finden auf einem Regenerativ-Betrieb im Kanton Zürich statt. Vor Ort werden die regenerativen Methoden und ihre positiven Auswirkungen auf die natürlichen Prozesse im Boden und auf die Kulturen demonstriert und eure Fragen geklärt.

Der Einführungskurs

Regenerative Landwirtschaft für Einsteiger: In diesem Onlinekurs erlernst du die Grundlagen.

Du bist Landwirt*in und möchtest deinen Betrieb zukunftsfähig und rentabel aufstellen? Du bist nicht allein. Der Online-Kurs "Einführung in die regenerative Landwirtschaft" führt dich an die regenerativen Methoden heran und zeigt dir erste Schritte in die Landwirtschaft der Zukunft.

Dozenten

Das sind die Menschen, die dich in die regenerative Landwirtschaft einführen.

Simon Jöhr

Agronom Ing. Agr. FH, Landwirt und gelernter Gemüsegärtner. Berater und Referent für regenerative Landwirtschaft. Betriebswirtschaftlicher Agrarberater und Berufsschullehrer beim Inforama.

Adrian Rubi

BSc in Umweltingenieurwesen, Fachrichtung biologische Landwirtschaft und Hortikultur. Bauernhof in Kanton Luzern mit 18 ha LN. Co - Founder der EDAPRO GmbH (Forschung, Herstellung und Vertrieb von Komposttee Brausystemen).

Alex von Hettlingen

Initiant und Geschäftsführer von Regenerativ Schweiz, Jurist und Kommunikationsfachmann. Leiter Kommunikation und Fachbereich Landwirtschaft beim Konsumentenschutz, Kampagnenleiter Landwirtschaft bei der Klima-Allianz, Beirat von Slow-Food Bern, Vorstand beim Dachverband für regenerative Landwirtschaft.

Jetzt Mitglied werden

Als Regenerativ-Mitglied lässt du dich kostenlos beraten und hast jederzeit freien Zugriff auf die Regenerativ-Onlinebibliothek. Zudem erhältst du als Mitglied Rabatt auf Teilnahmegebühren für die Praxistage.

FAQ

  • Wie funktioniert ein Online-Kurs?

    Sobald du dich angemeldet und die Kursgebühr beglichen hast, kannst du auf den Online-Kurs zugreifen. Du wirst über eine Navigation automatisch durch den Kurs geführt. Die Lektionen werden über Videos vermittelt. Dazu kommen Lehrmaterialien, wie sprechende Slides, Multiplechoice-Fragen, PDFs, etc. Die Navigation zeigt dir an, welche Lerneinheiten du bereits absolviert hast und wie viele dir noch bevorstehen. Du kannst den Kurs jederzeit unterbrechen und die Lerneinheiten unbegrenzt oft wiederholen. Der Kurs wird mit einer Lernkontrolle abgeschlossen und du kannst dir ein Zertifikat herunterladen.

  • Was beinhalten der Einführungs- und der Basiskurs?

    Im Einführungskurs werden dir im Überblick die Grundlagen der regenerativen Landwirtschaft erklärt. Du lernst, mit welchen Methoden du deine Böden regenerieren und Humus aufbauen kannst. Vertiefter wird die Pflanzengesundheit sowie die Herstellung und Wirkung von Komposttee vermittelt. Der Einführungskurs ist eine erweiterte Version des ersten Moduls im Basiskurs. Der Basiskurs erscheint im Winter 2020/21. In fünf Modulen lernst du die regenerative Landwirtschaft von der Pike auf.

  • Kann ich mich mit anderen Kursteilnehmern vernetzen?

    Ja! Als Regenerativ-Mitglied und als Kursteilnehmer*in hast du Zugang zum "regenerativbook". Du kannst dort deine Fragen, Erfahrungen, Bilder und Videos posten. Andere Beiträge kommentieren und dich über die regenerative Landwirtschaft austauschen. regenerativbook ist nicht öffentlich. Das heisst, dort triffst du nur Leute, die wirklich an der regenerativen Landwirtschaft interessiert sind. Zudem triffst du dich an den Beratungssessionen und den Praxistagen mit deinen Kolleginnen und Kollegen.

Immer auf dem Laufenden

Abonniere den Newsletter, um von uns in regelmässigen Abständen über neue Kurse und Lerninhalte auf dem Laufenden gehalten zu werden.